Facebook Twitter
shop--directory.com

Welches Weinregal Sollten Sie Wählen?

Verfasst am Marsch 2, 2024 von Gregg Aristizabal

Für Weinliebhaber ist ein effektiver Ort, um ihre Flaschen zu lagern und anzuzeigen, von entscheidender Bedeutung. Dies ist wahr, ob Sie ein Weinkenner mit einer riesigen Kollektion oder einem Sozialweintrinker mit begrenzter Auswahl sind. Unabhängig davon, in welche Kategorie Sie sich einlassen, müssen Sie bestimmte Dinge berücksichtigen, bevor Sie einen Weinregal kaufen. In diesem speziellen Artikel bieten wir Ihnen einige einfache Tipps, zu denen wir am Ende helfen können, die Frage vollständig zu beantworten: Welcher Weinregal, wenn Sie sich anwenden?

Wie Sie mit ziemlicher Sicherheit wissen, bedeutet das richtige Speichern Ihres Weins oft den Unterschied zwischen einem aromatischen Geist und dem, der einfach flach fällt. Wie kommt das? Verbunden mit, weil Wein als 2 -jähriges Kind ziemlich temperamentvoll sein kann. Es gibt nur bestimmte Elemente der ganzen Welt, in denen Weintrauben angebaut werden können, da die Bedingungen einfach perfekt sein müssen. Ähnliches betrifft das fertige Produkt. Falls Ihr Wein nicht nur bei der rechten Temperatur gelagert wird (normalerweise zwischen 50 und 60 Grad), verwöhnt der Geschmack und Sie bleiben mit einem nicht trinkbaren Wein. Hier wird ein ausgezeichneter Weinregal zu einem absoluten Muss.

Was macht ein ausgezeichnetes Weinregal aus? Zunächst gibt es Weinregale in einer Vielzahl von Materialien, Formen und Größen, dennoch müssen sie alle die gleichen Standardmerkmale haben. Ein Weinregal mit hoher Stufe sollte gut entwickelt und gleichmäßig verteilt sein, sodass Ihr Wein für maximale Alterung horizontal atmen kann. Daher bleibt die Frage; Wie werden Sie das beste Weinregal für Ihre Sammlung auswählen?

Möglicherweise müssen Sie zuerst einen Platz zu Hause wählen, an dem die besten Bedingungen für Ihre Sammlung fördert werden. Vielleicht ist es im Keller, was Ihr Standort wahrscheinlich deutlich mehr Platz hat. Auf der anderen Seite steht es vielleicht unter den Schränken an Ihrer Küchentheke, wo Sie möglicherweise nur Platz für 5 - 10 Flaschen haben. Das Hauptelement, das Sie berücksichtigen müssen, ist, welche Größe Ihre Sammlung derzeit hat und welche Größe Sie damit erwarten, dass sie wachsen. Wenn Sie eine über-alle-Idee dieser Details haben, können Sie es einfacher machen, dass Sie sich an einem Ort für Ihren Weinregal festlegen können.

Als nächstes müssen Sie das Material für Ihren Weinregal auswählen. Während Holz eine gute (und beliebteste) Option ist, gibt es auch hervorragende Weinregal, die in neueren Metalldesigns hergestellt werden. Diese Metallregals funktionieren wunderbar in kleinen Räumen, da sie dazu neigen, sich in all diesen anderen Dekorieren zu mischen. Darüber hinaus können Metallweinregale häufig moderner Tag im Design sein, was Ihnen den Vorteil für die passende Substanz mit Stil bietet. Obwohl es sich nicht wirklich um eine solide Regel handelt, sind Holzweinregale normalerweise besser für größere Sammlungen innerhalb eines offenen Raums, wo sie diesen "Wow" -Faktor wirklich anzeigen können.

Die Hauptsache, die Sie bei der Auswahl eines Weinregals beachten sollten, ist, erschwingliche, Platzbeschränkungen und Sammelgröße zu bleiben. Indem Sie diese drei Faktoren im Herzen halten, werden Sie sicherstellen, dass Sie Ihre individuelle Weinsammlung auf elegante und auffällige Weise zeigen.