Facebook Twitter
shop--directory.com

Barbie-Puppen – Woher Kommen Sie?

Verfasst am November 27, 2021 von Gregg Aristizabal

Die Geschichte begann 1916 mit der Geburt von Ruth Mosko in Denver Colarado -Ell ". Mattel stellte ursprünglich Bilderrahmen her, aber nachdem sie Puppenmöbel aus Schrott gemacht hatten, entschied sich Mattel, sich auf die Spielzeugherstellung zu konzentrieren.

Ruth Handler wies darauf hin, dass ihre junge Tochter Barbara daran interessiert war, erwachsene Puppen zu verwenden, verglichen mit den zu diesem Zeitpunkt erhältlichen Babypuppen. Während ihres Reisens in Europa sah sie eine deutsche Puppe namens "Lilli", die sie in ihrer Namen kaufte. Die anfängliche "Lilli" -Puppe war kein Kinderspielzeug, sondern ein Geschenk für Männer.

Mattel kaufte die Marketingrechte für 'Lilli'. Sie änderten den Namen der Puppe in Barbie, benannt nach Ruths Tochter Barbara. Barbie wurde 1959 ursprünglich in Amerika zugänglich veröffentlicht und wurde ein heißer Verkäufer. Barbies Freund 'Ken' wurde 1960 vorgestellt. Ken wurde nach Ruths Sohn Kenneth benannt.

Die Barbie -Puppe wurde zunächst am 9. März 1959 auf der Brand New York International American Toy Fair ausgestellt. Dieses Datum wurde Barbies offiziellem Geburtstag. Es gibt jetzt eine fiktive Biographie der Lebensspanne von "Barbie" mit zusätzlichen Freunden und Familie, die als separate Puppen geschaffen und verkauft werden.